Sex-Expertin Erika Berger ist tot

0
527

Die TV Sex Expertin Erika Berger ist tot, die 76-jährige gebürtige Müncherin verstarb am gestrigen Sonntag in ihrer Kölner Wohnung. Erika Berger wurde durch die RTL Sendung „Eine Chance für die Liebe“ als Expertin zum Theme Sex, Partnerschaft und Eifersucht berühmt. So offen wie sie hat vorher noch nie jemand mit Zuschauern die telefonisch zugeschaltet waren über das Thema Sex geredet.

Sie sorgte für Millionen Einschaltquoten bei Gesprächen wo es um Erektionsprobleme und Sexstellungen ging, sobald ein Anrufer durchgestellt wurde schlug sie kokett die Beine an denen sie schwarze Nylons trug übereinander und sorgte damit für Aufregung. In den 80ern war das noch unvorstellbar und galt als Tabubruch.

Die zweifache Mutter brachte einige Bücher heraus wie z.B. das Buch Sex-Deutsch | Deutsch – Sex oder den „Bett Knigge“ aber auch das Buch „Lust statt Frust“. Die Aufklärerin einer ganzen Nation ist tot die nach „Eine Chance für die Liebe“ weitere Sendungen wie „Der flotte Dreier“ (1991) und Flirten, Daten, Lieben“ (2013) moderierte.