Erpressung nach Sex Cam Chat

0
712
Erpressung nach Sexcam Chat

Immer wieder kommt es zu bösen Überraschungen nach Cybersex. Letztes Opfer ist ein 24 jähriger aus dem Raum Bad Aibling. Über den Chat Dienst Skype hatte er Sexcam Chat mit einer Unbekannten die ihn später mit dem Videomaterial erpresste.

Die sexuelle Freizügigkeit im Internet hat sich zu einer Erpressungsmasche entwickelt der immer wieder Männer zum Opfer fallen, über Chatdienste wie Skype aber auch über die sozialen Netzwerke wie Facebook und Co.

Kann mir das mit professionellen Anbietern passieren?

Nein ganz sicher nicht den unter den großen Sexcam Anbietern wie auch hier auf unserer Seite zu sehen handelt es sich um seriöse Unternehmen die eine Plattform anbieten um eben solchen Sexchat ohne Risiko zu nutzen. Natürlich ist dieser Livecam Chat nicht kostenlos ( Ausgenommen die Testzugänge ) aber mit einem Sexchat auf solchen Cam Plattformen wie z.B. unsere Sexcams geht man kein Risiko ein später erpresst zu werden da man(n) sein Geld bereits vorher bezahlt hat und dabei zumindest bei den von uns angebotenen Plattformen kein Abo eingeht und so absolut sicher ist und nur für das bezahlt was man auch bestellt hat, natürlich ohne Nachwehen wie z.B. eine Erpressung oder gar Folgezahlungen.

Welche Arten von Sexchat gibt es?

Die großen Sexchat Plattformen bieten zahlreiche Funktionen an die man auch von einem Messanger kennt aber eben noch einiges mehr wie auch die Seite JetztLive wo man neben Cam2Cam und Sound echte Amateure trifft die nicht nur sofort zur Sache kommen sondern diesen Sexchat auch gerne machen und keinerlei kriminelle Energie haben. Die Frauen auf diesen Plattformen machen das zum einen weil sie ein gewisses sexuelles Verlangen haben aber natürlich auch um sich ein wenig mehr im Leben leisten zu können. Im Prinzip also ein WinWin Situation.

Ich bin selbst Opfer, was soll ich tun?

In jedem Falle sofort die Polizei informieren und die Chatverläufe als Beweismaterial sichern. Der Kontakt zu dem Erpresser sollte sofort eingestellt werden und am besten in Zukunft die Livecams nutzen die zwar Geld kosten aber eben sicher sind. Ein weiterer Punkt ist das der Sex Chat auf diesen Plattformen garantiert sexuell deutlich mehr bringt als ein Skype Chat mit einer Erpresserin.