Sex Affäre der Hamburg Mannheimer

0
791
Sex Affäre

Zehn Jahre Haft drohen nun einem Ex-Mitarbeiter des Vertriebs der Hamburg Mannheimer Versicherung da dieser wegen Untreue nun angeklagt wird, sowie einem Geschäftsführer einer Eventagentur zur Beihilfe.

Diese beiden sollen eine Sex Orgie im Jahr 2007 organisiert haben die ca. 64 Versicherungsvermittler in einem Budapester Bad für ausreichend Spaß gesorgt haben.

Die Partykosten betragen rund 330.000 Euro die die Eventagentur der Hamburg Mannheimer in Rechnung gestellt hat. Wegen Verschleierung der Kosten der Feierlichkeit und des Verstoßes der Unternehmensrichtlinien muss sich nun der ehemalige Beschäftigte verantworten.

Ab Juli soll der Prozess starten.